Spedition und Logistik

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Die schulische Ausbildung findet für das gesamte Saarland zentral am KBBZ Halberg statt.


Aufgaben und Tätigkeiten

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Güterversand, den Warenempfang und die Lagerung von Waren. Sie suchen die geeigneten Fahrstrecken und Transportmittel aus und stellen diese bereit.

Sie beraten Kunden zum Beispiel in Verpackungsfragen und bieten spezielle Service- und Dienstleistungen an. Somit kennen diese die Möglichkeiten der Verkehrsträger, die besonderen Aufgaben der Gefahrlogistik und die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen, die für eine Disposition der Betriebsmittel nötig sind.

Die Umsetzung von Lager-, Transport-  und Umschlagsleistungen bzw. logistische Dienstleistungen und deren kostenmäßige Betrachtung erfordern nicht nur Organisationstalent, sondern auch kaufmännisch-logistisches Verständnis.

Ausbildungsgang

Die Ausbildungszeit beträgt grundsätzlich drei Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildung ist bei entsprechender schulischer Vorbildung bzw. bei entsprechendem Notenprofil möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen (Abitur, Umschulung usw.) ist eine zweijährige Ausbildung möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Die Ausbildungsbetriebe verlangen meist einen mittleren Bildungsabschluss bzw. Fachabitur.


Unterricht

Der Unterricht erfolgt an zwei Tagen pro Woche zu je 6 Unterrichtsstunden. Die Einzelwerte geben jeweils die Unterrichtsstunden pro Woche an.

Stundentafel Fachkraft für Lagerlogistik

Abschluss

IHK-Prüfungsabschluss: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Prüfung

Die Abschlussprüfung besteht aus zwei Teilen:

  • Schriftlicher Teil mit 3 Prüfungsbereichen Leistungserstellung in Spedition und Logistik, Kaufm. Steuerung und Kontrolle sowie Wirtschafts- und Sozialkunde (WiSo)
  • Praktischer Teil: Fallbezogenes Fachgespräch

Weiterbildung

  • Betriebswirt/in(IHK)
  • Verkehrsfachwirt/in (IHK)
  • Studium an der DAV, Bremen
  • Fachkraft für Logistik (IHK)

Wichtige Downloads/Links