Steuern

Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten


Die schulische Ausbildung findet für das gesamte Saarland zentral am KBBZ Halberg statt.


Aufgaben und Tätigkeiten

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater/innen bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung der Mandanten. Sie bearbeiten Steuererklärungen und prüfen Steuerbescheide. Für Unternehmen, Betriebe und Selbstständige erstellen sie Finanzbuchführungen, kontieren die einzelnen Buchungsvorgänge und erledigen die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Auch die Vorbereitung der Jahresabschlüsse gehört zu ihrem Aufgabenbereich.

Mit den Mandanten vereinbaren sie Besprechungstermine und stellen die dafür erforderlichen Unterlagen, z. B. betriebswirtschaftliche Auswertungen, zusammen. Steuerfachangestellte erledigen ihre Aufgaben überwiegend am PC, erteilen aber auch Auskünfte an Mandanten und haben Kontakte z. B. zu Finanzämtern sowie Kranken- und Sozialversicherungsträgern. Bei all ihren Arbeiten müssen sie die Einhaltung von Terminen und Fristen beachten.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern und in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- sowie Buchprüfungsunternehmen. Dort sind sie vorwiegend in Büroräumen mit Bildschirmarbeitsplätzen tätig.

Ausbildungsgang

Die Ausbildungszeit beträgt grundsätzlich drei Jahre. 2,5 bzw. 2 Jahre bei entsprechenden Eingangsvoraussetzungen wie Abitur, Höhere Handelsschule oder FOS-Wirtschaft sind möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Prinzipiell genügt Hauptschulabschluss, bevorzugt wird jedoch Abitur / FOS / Höhere Handelsschule.

Unterricht

Der Unterricht erfolgt an zwei Tagen pro Woche zu je 6 Unterrichtsstunden. Die unten angegebenen Einzelwerte sind jeweils die Unterrichtsstunden pro Woche.


Bei dreijähriger Ausbildung:
dreijährige Ausbildung Steuerfachangestellter Stundentafel

Bei zweijähriger Ausbildung:
zweijährige Ausbildung Steuerfachangestellter Stundentafel

Abschluss

Steuerfachangestellter / Steuerfachangestellte

Prüfung

Die Abschlussprüfung besteht aus zwei Teilen:

  • Schriftlicher Teil
    Steuerlehre, Wirtschaftslehre, Rechnungswesen
  • Mündlicher Teil
    Fachübergreifende Prüfung

Weiterbildung

  • Bilanzbuchhalter
  • Steuerfachwirt
  • Steuerberater

Berufsperspektiven

  • Hoher Bedarf an Steuerfachangestellten
  • Breites Spektrum an Berufsmöglichkeiten (Steuerberater / Industrie / Handel / Verwaltung)
  • Möglichkeit zur Selbständigkeit
  • Hoher Bedarf an Teilzeitkräften
  • Echte Alternative zum Studium

Wichtige Downloads/Links